Speisewagon - SCHLIEREN Industries

l
l
l
Go to content
.

.
.
.
.
.

.


Speisewagon SF19
Der WAGI Speisewagen -
Premiere am Schlierefäscht

Im Jahre 2017 konnte der Trägerverein HistoricSchlieren einen 3-achsigen Personenwagen der SBB aus dem Jahre 1912 in die Sammlung nach Schlieren zurückholen. Am kommenden Schlierefäscht wird der restaurierte Wagon seine Publikumspremiere mitten im Stadtzentrum von Schlieren feiern.



In einer spektakulären Transportaktion wurde der Wagon zuerst vorsichtig auf dem Schienenweg von Bauma ZH nach Hinwil ZH überführt. Mit einem Schwertransport auf der Strasse erfolgte danach die Weiterreise nach Schlieren, vorerst ins Gaswerkareal. Dort wird der Wagon seit September 2017 durch den Verein HistoricSchlieren unter Projektleiter Thomas Stauber restauriert und zu einem Speisewagon umgebaut.

Im Jahre 2019, genauer am 24.08 2019 feiert der Wagon am Schlierefäscht 2019 seine Publikumspremiere. In einer gemeinsammen Aktion des Vereins HistoricSchlieren, der Stadt Schlieren und eventSchlieren als Veranstalter des Schlierefäscht wird der rund 25t schwere Eisenbahnwagon nicht weniger Spektakulär mit einem Tieflader in das Stadtzentrum auf das Festgelände transportiert und mit einem Pneukran abgesetzt.

Kulinarische Reise in die Vergangenheit

Im Speisewagen können Besucherinnen und Besucher des Schlierefäscht während rund 10 Tagen eine kulinarische Reise in die Vergangenheit antreten. Das Ambiente im Wagon erinnert an die Glorreiche Zeit zwischen 1900 und 1912.

Standort Wagon:
606A / Festgelände SF19 / Brunngasse

Betreiber:
HistoricSchlieren / Club 1889

Öffnungszeiten:
Gesamte Festdauer: 30.08  - 08.09 2019

Ansprechpartner:
Verein HistoricSchlieren
Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH




Werde jetzt Teil der SCHLIEREN Familie

Mitmachen und lebendige Schweizer Industriegeschichte erhalten.

© 2019  Schlieren Group

SCHLIEREN Industries Assoc.
Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH
Switzerland

info@schlierengroup.com
www.schlierengroup.com
Newsletter bestellen
Our main partners and sponsors
Back to content