Willkommen - WAGI Museum Schlieren

l
l
l
Direkt zum Seiteninhalt
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Museum
Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren

Das WAGI Museum bewahrt und vermittelt das indusrtiekulturelle Erbe der legendären Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren.


__________

WAGI Museum Schlieren
__________

Das Museum der Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren bewahrt und vermittelt das industriekulturelle Erbe des Unternehmens am Originalschauplatz. Die Sammlung des Museums umfasst heute rund 6000 Archivdokumente sowie Bildersammlungen, Fabrikerzeugnisse und weitere Relikte aus der 90-jährigen Betriebsgeschichte der Fabrik.

Die im Volksmund bekannte WAGI Schlieren war zwischen 1899 bis 1980 der grösste Hersteller für Schienenfahrzeuge, Aufzüge und Rolltreppen in der Schweiz. Der Fabrikationsstandort Schlieren wurde 1985 defintiv geschlossen. Erhalten geblieben ist das historische Erbe der Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren, welches seit 2017 mit dem WAGI Museum der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden kann - und somit der Nachwelt erhalten bleibt.

Gegründet wurde das Museum aus dem Nachlass der Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren.

__________

Öffnungszeiten.

Mittwoch 19.Juni - 14-18h
Mittwoch 26.Juni - 14-18h
Sonntag 30.Juni  - 14-18h
Mittwoch 03.Juli  - 14-18h


Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH


__________
Aktuell im Museum

__________
Der Wagonbau im Fokus

Im Themenbereich Schienenfahrzeugbau werden verschiedene Epochen des Wagonbaus in Schlieren thematisiert. Angefangen bei den ersten Ablieferungen um 1898 geht die Geschichte bis zu den damals modernen internationalen Reisezugwagen für die Schweizerischen Bundesbahnen. Gezeigt werden zahlreiche Werksfotografien sowie einzelne Relikte aus dem einstigen Wagonbau.


__________
Lebendige Archive

Das WAGI Museum verwaltet grosse Teile des Firmenarchives der Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG und macht dieses auf dem digitalen Weg der Öffentlichkeit wieder zugänglich. Geschichte noch lebendiger entdecken. In der Museumsbibliothek stehen den Besuchern auch zahlreiche Fachbücher der SWS zur Verfügung.


__________
Firmengeschichte

Die Geschichte der SWS Schlieren ist in viele Facetten unterteilt. Im Museum entdecken die Besucher die Gründerzeit von 1895 - 1899, den Werksbau und die vielen Erfolge des Unternehmens. Ein grosses Fabrikmodell mit über 5m Länge verdeutlicht die Dimensionen der einstigen Wagons- und Aufzügefabrik Schlieren.


__________
120 Jahre WAGI

__________
120 Jahre WAGI - Das Fest

Am 29. November 1899 wurde aus der
Geissberger & Cie. die Schweizerische Wagen- und Wagonsfabrik A.G mit Sitz in Schlieren. Genau 120-Jahre später feiern wir den Geburtstag der WAGI Schlieren mit zahlreichen historischen Attraktionen am grossen Stadtfest vom 30.08 - 08.09 2019. Das Schlierefäscht 19 bietet dazu die perfekte Grundlage. Hier entdecken sie alle Attraktionen im Bezug auf #120JahreWAGI


__________
Schlierefäscht-Express

Ein Industriekulturerbe der Stadt Schlieren "Die Wagonsfabrik" feiert das 120. Jahr Jubiläum am Schlierefäscht 2019. An beiden Festwochenenden haben sie die Möglichkeit mit einer der grössten noch betriebsfähigen Dampfloks aus Europa und Schlieren-Reisezugwagen aus den 1950er und 1960er Jahren eine Rundfahrt um die Lägern anzutreten. Hier können sie bereits Sitzplätze für die Rundfahrten reservieren.


__________
s`Lisebethli chund hei

1900 in der "WAGI Schlieren" erbaut hat der Motorwagen der einstigen Limmattal-Strassenbahn LSB einen ganz besonderen Bezug zu Schlieren. Das legendäre "Lisebethli" kehrt während dem Fest nicht nur an den Geburtsort zurück, sondern weiht auch den ersten Teilabschnitt der neuen Limmattalbahn LTB ein. Die Geschichte kehrt nach 100 Jahren zurück.
Ein Spektakel: Der Festumzug am Sonntag 01. September 2019.


__________
Volldampf durchs Limmattal

Auch der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO beteiligt sich am zweiten Festwochenende mit einem Dampf-Extrazug am Schlierefäscht 19. Passend zum 120. Geburtstag der Wagonsfabrik Schlieren können sie auf Holzbänken durch das Zürcher Limmattal reisen. Der Extrazug fährt mit einer Dampflok und Waggons aus der Jahrhundertwende ab Schlieren.


__________
Das Filisurer-Stübli kommt

Normalerweise verkehrt das Filisurer-Stübli auf der Weltkulturerbe-Bahnstrecke der Rhätischen Bahn RhB. Für das Schlierefäscht 19 und das grosse WAGI-Fäscht wird der B 2133 nach Schlieren transportiert und wird auf dem Festgelände des Schlierefäscht eine echte historische Attraktion für die einstige Wagonsbau-Stadt Schlieren.


__________
WAGI Tram-Parade

Das Tram Museum Zürich TMZ bringt neben dem legendären Lisebethli auch noch zwei weitere historische Tramwagen an den Festumzug nach Schlieren. Alle Fahrzeuge wurden einst von der "WAGI Schlieren" erbaut und sind als Museums-Tram in Zürich erhalten. Der grosse Festumzug startet am Sonntag 01. September 2019 um 11:00 im Wagi-Areal.


© 2019 WAGI Museum Schlieren
Newsletter bestellen
Museum
Schweizerische Wagons-
und Aufzügefabrik AG
Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH

info@wagimuseum.ch
www.wagimuseum.ch
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Industrie Kulturerbe
Patrimoine Industriel
Patrimonio Industriale
Das Historische Erbe der WAGI Schlieren wird unterstützt durch:
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt